Überblick

Wichtige Mitteilung

Zum 31.12.2023 wurde der Vertrieb von Nigra eingestellt – Service für unsere Bestandskunden wird weiterhin geleistet.

Nigra – Software für Nivellements

Überblick der Leistungen

Nigra ist die Standardsoftware zur Auswertung von Nivellements, deren Daten insbesondere mit Digitalnivellieren ermittelt wurden. Der Name Nigra setzt sich aus den Wörtern Nivellement und Grafik zusammen. Das sind auch die wesentlichen Leistungsmerkmale dieser Software.
Nigra verarbeitet Daten von folgenden Nivellieren:

Nigra beinhaltet direkten Datentransfer für die vorstehend genannten Digitalnivelliere (Leica Nivelliere NA2002/3003 erst ab Softwareversion 3.2), Editieren der Rohdaten, Übernahme der Rohdaten in die NIGRA-Messdatendatei, Höhendatei oder spezielle Profildatei (ausgenommen SOKKIA SDL30/50), Zufügen von alphanumerischen Kopfdaten (z. B. Datum, Beobachter, Auftrag usw.), alternatives Codieren der Kopfdaten bereits bei der Messung, Korrektur der Lattenablesungen mit mittlerem Lattenmeter, Ausdehnungskoeffizienten und Lattenoffset (z. B. für Lattenverlängerungen, ausgenommen SOKKIA SDL30/50), alphanumerische Punktnummernerweiterung auf bis zu 14 Stellen, Erstellung der Rohdatenformate für Höhenabsteckungen.

Außerdem in Nigra enthalten:

  • Datentransfer über die serielle Schnittstelle für Zeiss Dac 10, Leica Gif10 und alle Geräte, die keinen firmenspezifischen Dialog benötigen (z. B. Zeiss Dac E).
  • Manuelle Dateneingabe (mit Editor)
  • Berechnungen für Nivellements mit Zwischenblicken, Streckennivellements, Linienausgleichung und Instrumentenprüfung, Erstellung einer Netzdatei für die Netzausgleichung NIVNET inklusive Berechnung der Standardabweichung für 1 km Doppelnivellement.
  • Druckausgaben in vielen Sprachen: Die Texte der Druckausgaben können vom Anwender individuell angepasst werden. Mit dieser Funktion lassen sich Druckausgaben in nahezu allen Sprachen realisieren. Dateien für deutsch und englisch werden mitgeliefert.
  • Berechnungen und Höhenausgaben in den Maßeinheiten Meter, Feet und Inch.
  • Ausgabe der Berechnungen, Setzungslisten oder anderer ASCII-Dateien wahlweise im PDF- (für Acrobat Reader) oder HTML-Format
  • Microsoft Access kompatible Höhendatenbank für eine große Punktanzahl (ca. 10 Mio. Punkte/Projekt). Datenfelder: max. 14-stellige alphanumerische Punktnummer, Höhe, X-, Y-Koordinaten, Datum, Berechnungsnummer, Mittelungsdifferenz, Bemerkung. Ausgabe der Höhen als Textdatei (ASCII-Standardformat und freie anwenderspezifische ASCII-Formate), Übernahme von Höhen aus beliebig spaltenformatierten ASCII-Dateien in die Nigra-Höhendatei. (Über diese Schnittstelle können auch Höhen aus Nigra/DOS importiert werden.)
  • Umfangreiche Routinen zur Umnummerierung von Punkten
  • Integrierter Texteditor

Automatisierte Erstellung von

Netzausgleichung Nivnet – Info
von Prof. Dr.-Ing. Hans Fröhlich/Sankt Augustin

Systemanforderungen für Nigra: PC mit Betriebssystem Microsoft Windows 7/8/8.1/10/11
Lieferumfang Nigra: Downloadlink, Referenz-Handbuch (PDF)

Kurt Andrä * Paracelsusstraße 49 * 53757 Sankt Augustin, Deutschland
Tel. +49 2241 9237289 / E-Mail ed.at1708683014negam1708683014@eard1708683014na1708683014